Bürgermeisterwahl 2016

Der Basisverband Bündnis 90/Die Grünen Stahnsdorf hat auf seiner Mitgliederversammlung am 23.11. Thomas Michel einstimmig als Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in Stahnsdorf 2016 nominiert! Er nahm die Wahl an und rief alle Gruppen und demokratischen Parteien, die diese Kandidatur unterstützen möchten, auf, einen gemeinsamen Wahlkampf zu führen. Wichtig ist es, so Thomas, dass es eine Alternative gibt sowohl zum CDU-geführten Block unter Herrn Mühlner als auch zu dem Block unter dem bisherigen Bürgermeister Albers. Gerade der schier endlos wirkende Kampf zwischen diesen beiden Blöcken lähmt in gewisser Weise die Gemeindevertretung. Mir ist es wichtig, so Thomas, für Umwelt und soziale Gerechtigkeit in Stahnsdorf zu wirken, gleichwohl aber die verschiedenen Richtungen in der Gemeindepolitik zu einem Gemeinwohlwirken zusammenzuführen. Neben weiteren inhaltlichen Themen wie Sicherung von Grünverbindungen, sinnvollen Gestaltungsregeln und einer Zieldiskussion für die Gemeindeentwicklung in der Leitbilddebatte ist es auch eminent wichtig, die Verwaltung neu zu strukturieren.

zurück