01.05.2013

Vorfahrt für den Bus

Grüne in Stahnsdorf unterstützen die Forderung des Runden Tisches Verkehr nach Einrichtung einer ÖPNV-Spur entlang der Potsdamer Allee, wenn es hier zu einer Herabstufung der bisherigen Landesstraße 76 kommen sollte. Die im Runden Tisch versammelten Verkehrsexperten hatten auf ihrer letzten Sitzung aber nicht nur den ÖPNV im Blick. Die Umgestaltung in diesem bisher gesichtslosen Teil von Stahnsdorf soll auch Platz schaffen für Alleebäume, breite Fahrradstreifen, die auch Pedelec-Fahrer nutzen können und Parkmöglichkeiten. Besonders zwischen Schleusenweg und Einmündung Wannseestraße soll die Aufenthaltsqualität durch Rücknahme von zwei Fahrstreifen verbessert werden. Der gewonnene Platz soll für Parkplätze und Alleebäume genutzt werden. Hier überschneiden sich die Ergebnisse des Runden Tisches Verkehr mit denen der AG Dorfmitte.

Die Verwaltung und alle politischen Kräfte sind also nun gefordert, Stahnsdorf von einem "Durchfahrtsort" zu einem ländlichen Ort mit Erlebniswert am Rande Berlins zu machen.

Th. Michel

zurück

URL:http://www.gruene-stahnsdorf.de/spots/expand/459089/nc/1/dn/1/