19.10.2014

Sandeberg und Enzianweg

Die Beschlussentwürfe unserer Fraktion zu veränderten Verkehrsführungen im Zusammenhang mit der L 77n stoßen bei den anderen Fraktionen auf viel Ablehnung. Wie schon zu den Zeiten der Anti-Atomkraft-Bewegung ist es für die anderen wieder völlig undenkbar, von den eingeführten PLanungen wenigstens für Untersuchungen abzuweichen. Eigene Alternativvorschläge liegen aber auch nicht vor. Also wollen die anderen wieder auf das warten, was uns Land und Kreis letztlich "auftischen". Mit Weitblick können aber beide Varianten zumindest teilweise Abhilfe schaffen. Will hier aber keiner sehen, obwohl die Vorschläge aus der Agendagruppe "Mobilität" kamen... Wir ziehen das aber durch. Wir sind es den Bewohnern der Blumensiedlung sowie den Staugeplagten am Stahnsdorfer Hof schuldig. Hier zeigt Grün mal auch im Autoverkehr Kompetenz...

zurück

URL:https://www.gruene-stahnsdorf.de/spots/expand/539939/nc/1/dn/1/